Belgium
Location: HV Eureka Bree, Wijshagerstraat 2 – 3960 Bree

Date: 19/20/21 April 2019

Website: https://wc-wdsf-2019-europe.eu/wc-mondioring
Email: mondioring@wc-wdsf-2019-europe.eu

Wir freuen uns auf Euch !!!

Die erste Veranstaltung des WDSF ist Geschichte, der Weltcup Mondioring fand am vergangenen Wochenende statt. Die WDSF wurde von unserem neuesten Mitglied HV Eureka in Bree, Belgien, herzlich empfangen.  Zum zweiten Mal wurde Mondioring als Veranstaltung unter der WDSF ausgetragen. Trotz der geringeren Teilnehmerzahl gab es einen Kampf in den Kat. 1, 2 und 3. Leider war in diesem Jahr nur ein Teilnehmer in Kat. 3 anwesend, aber das bedeutet nicht, dass man einfach so Weltcup-Sieger werden konnte. Die Übungen waren nicht einfach, die Hitze spielte Tricks, die Erklärung gab uns einen Einblick in den Sport und den Respekt vor dem Sport und der Hund wurde immer größer. 

Von dem Hund wird in diesem Sport viel erwartet, Triebwechsel, Selbstständigkeit, Unabhängigkeit, sowohl Nase, Gehorsam und Mut als auch Kampfgeist und Ausdauer stehen auf dem Programm.

Der Richter Jos Helsen zeigte deutlich, was er von den Hundeführern, Decoys und Helfern erwartet, während des weissen Hundes passte er die Leistung an, wenn es nicht so lief, wie er es wollte. Respekt vor den Menschen, die diesen Sport gemeinsam ausüben, den Attributen, die benötigt werden, und dem unerwarteten Element, das im Sport zum Tragen kommt.

Die Eröffnungsfeier wurde mit entsprechender Musik zum Thema gewählt, trotz der 10 Teilnehmer ist es eine Ehre, für Ihr Land einmaschieren zu dürfen. An dieser Veranstaltung nahmen Sportler aus 5 Länder teil. Nach der Eröffnungsfeier mit der Vorstellung der Richter, der Teams und der Delegierten des WDSF-Boards, war die Atmosphäre sehr entspannt und freundlich.

Nach der Feier zog sich der WDSF-Vorstand zurück und es war Zeit für die Hauptversammlung. Ein Bericht darüber wird so schnell wie möglich folgen. In der einige wichtige Änerderungen für 2020 vorgenommen wurden.

Am Samstagmorgen um 10 Uhr wurde der Startschuss gegeben und die drei Teilnehmer für Kat. 1 melden sich beim weissen Hund an. Das Programm wurde vorgeführt und die Teilnehmer waren gut informiert. Ich denke, dass viele es unterschätzen, was ein Hund hier leisten muss. Wir gratulieren Nadine Schöfer mit Jiga du Blason a Croix d’Argent WDSF Weltcupsieger 2019 Kat. 1.

Danach gab es einen Wettkampf in Kat. 2, Länder wie Frankreich, Ungarn, Italien, Deutschland traten in dieser Kategorie an. In dieser Kategorie gewannen Andre Schöfer und Speznas WDSF World Cup 2019 den Cat.2.

Am Nachmittag musste das Gastland Belgien wieder an den Start. Kathleen Kums mit Kees, einem Hund, der bereits 60 Mal am Start war und nach diesem Wettbewerb seinen Ruhestand genießen darf. Was gibt es Besseres, als deine Karriere als WDSF-Weltcup-Sieger zu beenden? Aber das war nicht so einfach, einige Fehler die viele Punkte kosteten wurden gemacht, aber immer noch genug Punkte. 

Kathleen Kums mit Kees ist neuer WDSF Mondioring Worldcup Sieger.

Nach dem Wettbewerb gab es wieder die Abschlusszeremonie, die Preise wurden vergeben, allen Teilnehmern wurde für ihre Anwesenheit gedankt und für die ganze Zeit, die sie in ihren Hund gesteckt haben. Für alle gab es ein schönes Geschenk und es ging niemand mit nicht leeren Händen nach Hause. Richter Jos Helsen und die Decoys Mario Verleene und Renotte Laurent wurden gedankt und natürlich allen Freiwilligen und Sponsoren, die diese Veranstaltung zu einem großen Erfolg gemacht haben.

Nach der Siegerehrung war es Zeit für das leibliche Wohl und endete mit einem köstlichen BBQ. Die  WDSF dankt dem HV Eureka, insbesondere aber Jean Lobbinge und Kathleen Kums für ihren Einsatz und die Organisation.

Das war Wochenende 1, nächstes Wochenende fahren wir nach Deutschland, wo die Worldcups Agility and Obedience stattfindenwerden. Der Hollandse Herder Sportverein ist zu Gast beim HSV Thanheim. Es gibt nicht weniger als 29 Teams in Agility und 21 Teams in  Obedience aus 9 verschiedenen Ländern. Von dieser Seite wünsche ich dem Organisationsteam unseres neuen Mitglieds The HHSV, Dutch Shepherd Sport Verein, den Richtern, den Freiwilligen viel Erfolg, denn die Teilnehmer zeigen, was Sie geübt haben und haben Spaß mit Ihrem Hund. Unser Dutch Shepherd ist ein vielseitiger Sporthund, auf den wir stolz sein können.

Wenn du uns besuchen möchtest, ist die Adresse:
Innere Steigen 2
72406 Bisingen / Deutschland

Leider kann ich dieses Event nicht mitverfolgen, da ich bereits bei der WDSF-Weltmeisterschaft IGP 2019 in Amerika vertreten sein werde.

Ich wünsche allen viel Spaß bei unseren Veranstaltungen.

 

Jose Stienstra

Präsident WDSF

 

The Winners

Cat 1:                    1st place              Nadine Schöfer                Germany             Jiga                        180 Pts

                               2nd place            Christina Marra                Italy                       Morgane             175 Pts

                               3rd place             Kathleen Kums                 Belgium               Pipo                      170 Pts

 

Cat 2:                    1st place              Andre Schöfer                  Germany             Speznaz               276,5 Pts

                               2nd place            Kevin Peitz                         Germany             Tara                       271,5 Pts

                               3rd place             Sara da Silva                      Italy                       Izra                        271 Pts

 

Cat 3:                    1st place              Kathleen Kums                 Belgium               Kees                     318Pts

 

Die Gesamtergebnisliste findet ihr hier: https://wc-wdsf-2019-europe.eu/wc-mondioring/ergebnisse-mondioring/#page/2